Nehmen Sie Kontakt auf.

Volksbank Trier Immobilien GmbH

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Grundstück verkaufen in Trier und Umgebung

Zum höchsten Preis und ohne Fehler

Beim Verkauf eines Grundstücks in der Region Trier sollte neben dem Verkaufspreis zudem ermittelt werden, wie die Fläche bebaut werden darf. Diese fünf Aspekte sollten Verkäufer beachten. Zunächst sollte der Grundstücksbesitzer den Verkaufspreis ermitteln. Mittels Online-Wertermittlung kann ein Annäherungswert erzielt werden (Wertermittlung-online). Hilfreich sind außerdem Bodenrichtwerte, die jede Kommune veröffentlicht. In diese Übersicht fließen alle Kaufpreise zurückliegender Grundstücksverkäufe ein. Exakter ist eine Analyse, die ein Experte wie ein versierter Immobilienmakler oder Sachverständiger erstellt: Je nach Angebot und Nachfrage vor Ort, der Lage des Baulands (ruhig oder an einer vielbefahrenen Straße), kann der Wert nämlich über oder unter dem Bodenrichtwert liegen.

Zweitens ist die Bebaubarkeit ein wichtiger Indikator: für den erzielbaren Preis und den möglichen Erwerber. Existiert für das Gebiet, auf dem sich das Grundstück befindet, bereits ein Bebauungsplan, so wird daraus ersichtlich, ob ein Ein- oder Mehrfamilienhaus errichtet werden kann, wie viele Etagen das Gebäude haben darf etc.

Fehlt der Bebauungsplan, sollte eine Bauvoranfrage gestellt werden

Falls, drittens, kein Bebauungsplan existiert, ist es angeraten, eine Bauvoranfrage beim zuständigen Bauamt zu stellen. Der Besitzer sollte hierfür einen Architekten beauftragen, der Vorschläge für die Bebauung einreicht. Wird dieser stattgegeben, ist sie drei Jahre gültig. Auch wenn damit Kosten verbunden sind, so ist eine Prüfung der Bebaubarkeit beim Verkaufsprozess hilfreich, weil so die Interessenten Planungssicherheit erhalten.

Viertens: Handelt es sich um ein großes Flurstück, kann überlegt werden, es zu teilen und an zwei Erwerber zu einem insgesamt höheren Preis zu veräußern.

Fünftens: In den zurückliegenden Jahren stiegen in Ballungsregionen die Grundstückspreise stark, teils um jährlich zehn Prozent. Nicht wenige Baulandbesitzer lassen ihren Grund und Boden liegen und warten auf weitere Erhöhungen. Gleichzeitig fehlen Wohnungen. Die Politik überlegt daher, solche Grundstücke eigens zu besteuern. Daher kann jetzt ein guter Zeitpunkt für einen Grundstücksverkauf sein.

Wollen Sie ein Grundstück verkaufen? Wir beraten Sie gerne.

Immobilienbewertung

Volksbank Immobilien Trier - Immobilienbewertung

Was ist Ihre Immobilie wert?

Starten Sie mit dem richtigen Preis den Verkauf Ihrer Immobilie und lassen Sie Ihre Immobilie professionell von uns bewerten.

Newsletter

Volksbank Trier Immobilien -Newsletter

Verpassen Sie keine Immobilien mehr mit unserem Newsletter!

Registrieren Sie sich jetzt kostenfrei und lassen Sie sich ganz einfach alle neuen Immobilienangebote zusenden.